bitte beachten Sie die Informationen zum Eintritt in den Pakt für den Nachmittag/Ganztag unterhalb der "Corona"- Informationen!

!!!Corona-Informationen aktualisiert am 03.04.2020 13:00 Uhr!!!

Die Hirschbachschule steht für die Kinder aus Georgenhausen und Zeilhard als Standort für die Notbetreuung in den Osterferien (04.04.2020- 19.04.2020) zur Verfügung!

Sofern Sie die Kriterien für die Inanspruchnahme der Notbetreuung erfüllen (siehe unten) und einen Betreuungsplatz für Ihr Kind benötigen,

wenden Sie sich bitte auf folgendem Wege an die Schulleitung:

Telefon: 06162/3154 (Weiterleitung auch am Nachmittag/Abend)

Mail: hbs_reinheim@schulen.ladadi.de

 

 

Bitte beachten Sie die Elterninformationen der Schulleitung

vom 13.03.2020 (hier), vom 14.03.2020 (hier), vom 16.03.2020 (hier), vom 18.03.2020 (hier) und vom 21.03.2020 (hier) per Mail.

Informationen zum Kreis der Berufsgruppen, welche berechtigt für die Notbetreuung sind, finden sie unter:

Notbetreuung in Schulen an Wochenenden und in den Osterferien

Verordnung zur Anpassung der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 20. März 2020

Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 16. März 2020

Zweite Verordnung zur Änderung der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 16. März 2020  

Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz

Sollten Sie in diese Berufsgruppen fallen, melden Sie sich bitte mit der Bescheinigung Ihres Arbeitgebers oder mit dem HKM-Musterformular Notbetreuung an den Wochenenden und Feiertagen bei der Schulleitung (06162/3154 oder hbs_reinheim@schulen.ladadi.de)

Die Schulleitung ist an den Unterrichtstagen zu den üblichen Unterrichtszeiten in der Schule anwesend, um die Erreichbarkeit für die Schulaufsicht sicherzustellen und gegebenenfalls weitere Schutzmaßnahmen vor Ort umgehend umsetzen zu können.

Der Schnuppertag am Dienstag, 24.03.2020 sowie der Kennenlerntag am Montag, 30.03.2020 entfallen!

Nach Stand vom 16.03.2020 startet der Unterricht voraussichtlich wieder nach den Osterferien am Montag, 20.04.2020 .

Pakt für den Nachmittag/Ganztag ab dem Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern der Klassen 1, 2 und 3,

liebe Schulanfängereltern der Hirschbachschule,

 

im neuen Schuljahr nimmt die Hirschbachschule am „Pakt für den Nachmittag/Ganztag“ teil.

Unser bisheriges System „Betreuung neben Schulbetrieb“ wird durch ein gesamtpädagogisches Schulkonzept abgelöst.

Dadurch

  • können wir eine zusätzliche Lehrkraft einstellen
  • können zusätzliche finanzielle Mittel im Vor- und Nachmittag eingesetzt werden
  • wird Schule und Betreuung eine pädagogische Einheit
  • werden die Hausaufgabenzeiten/Lernzeiten von Lehrkräften betreut
  • wird die Ferienbetreuung bis 17 Uhr ausgeweitet

Bitte Informieren Sie sich auch über unser „Schulkonzept Pakt für den Nachmittag“. Die Gebühren werden im Sommer angehoben und stimmen voraussichtlich nicht mehr mit den Angaben im Konzept überein.

Leider kann zurzeit aus gegebenem Anlass ein weiterer Informationsabend NICHT stattfinden; trotzdem können die Anmeldungen aus organisatorischen Gründen nicht verschoben werden.

Bei der konzeptionellen Umsetzung werden wir von unserem künftigen Träger und Kooperationspartner „Die Villa, Verein für Jugendhilfe e.V.“ unterstützt. Über diesen Verein werden zukünftig auch die Anmeldungen laufen.

Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens 10.04.2020 an, damit wir Planungsmöglichkeiten für das nächste Schuljahr haben!

Das Anmeldeformular können Sie direkt an

Die Villa – Verein für innovative Jugendhilfe e.V.

Waldstraße 1

64297 Darmstadt

 

senden, oder auch gerne in der Hirschbachschule abgeben.

 

Buchbare Module:

Modul 1 bis 14:30 Uhr (5 Tage/Woche), die monatlichen Kosten betragen 60,00 €

Modul 2 bis 17:00 Uhr (5 Tage /Woche), die monatlichen Kosten betragen 130,00 €

Die Module umfassen eine Betreuung Ihres Kindes während der Schulzeit von Montag bis Freitag ab 7:45 Uhr bis 14.30 Uhr oder 17:00 Uhr.

Zubuchbare Frühbetreuung von 7:00-7:45 Uhr (5 Tage/Woche), die monatlichen Kosten betragen 20,00 €.

Die monatlichen Betreuungskosten gelten vorbehaltlich der endgültigen Entscheidung des Kreistages voraussichtlich am 08. Juni 2020.

Sollten Sie finanzielle Unterstützung benötigen (Bildungs- und Teilhabepaket), sprechen Sie uns bitte an!

Abholzeiten:

Um auch wöchentliche Termine wahrnehmen zu können (Hobbys, Sport, …) können individuelle regelmäßige Abholzeiten/selbständiges Gehen weiterhin mit dem Betreuungspersonal vereinbart werden. Ausgenommen hiervon sind die Essenszeiten sowie die Hausaufgabenzeiten/Lernzeiten.

Selbstverständlich sind Ausnahmen möglich (für Arzttermine, Therapien, besondere Ereignisse…). Auch in diesem Fall gehen die Kinder je nach Vereinbarung nach Abmeldung selbständig oder werden abgeholt.

Mittagessen:

Sie können Ihrem Kind ein warmes Mittagessen kostenpflichtig über den Caterer bestellen. Sie können die Wahl zwischen verschiedenen Menüs mit Ihrem Kind im Vorfeld treffen.

Der Caterer der Hirschbachschule befindet sich noch im Vergabeverfahren. Sobald er feststeht, erhalten Sie weitere Informationen.

Alternativ können Sie Ihrem Kind ein ausreichendes, gesundes Mittagessen in der Brotbox mitgeben.

Beide Möglichkeiten können auch kombiniert werden.

Tagesablauf:

Alle Schülerinnen und Schüler der Hirschbachschule beginnen den Schultag um 7:45 Uhr. Der verpflichtende Unterricht bleibt weiterhin am Vormittag. Nach dem Unterricht gibt es Lernzeiten, Essenszeiten, freies/angeleitetes Spiel (siehe Konzept und Rhythmisierung).

 

 

AGs:

Es wird weiterhin AGs für ALLE Kinder der Hirschbachschule geben. „Pakt“-Kinder werden jedoch erweiterte Angebote haben.

Lernzeiten:

Die Hausafgabenzeiten/Lernzeiten werden alle von Lehrkräften besetzt. Sie finden regelmäßig von Montag bis Donnerstag statt. Bitte beachten Sie auch hier den Anhang „Hausaufgabenkonzept der Hirschbachschule“.

Ferienbetreuung:

Die Ferienbetreuung wird weiterhin an 6 Wochen pro Schuljahr stattfinden und ist kostenpflichtig (gestaffelt bis 14:30 Uhr bzw. bis 17:00 Uhr). Sie ist NICHT ausschließlich für „Pakt-Kinder“, sondern für ALLE Kinder der Hirschbachschule möglich.

Voraussichtlicher Zeitraum der Ferienbetreuung in den Sommerferien 2020:

27.07.2020 – 14.08.2020 (Zukünftige Erstklässer können dann für die letzte Ferienwoche angemeldet werden)

Sobald es Anmeldeformulare für die Ferienbetreuung gibt, erhalten Sie weitere Informationen.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung!

Auf einen guten Start und gute Zusammenarbeit in der weiteren Entwicklung und Umsetzung!

 

Michaela Coors          Ariane Krämer            Jessica Retzlaff          Team der „Villa“

Schulleitung                stellv. Schulleitung     SEB-Vorsitzende        Trägerverein

 

Hirschbachschule

Die Hirschbachschule wurde 1957 als gemeinsame Grundschule der beiden Gemeinden Georgenhausen und Zeilhard gegründet.

Der Standort befindet sich genau zwischen den heutigen Reinheimer Stadtteilen Georgenhausen und Zeilhard. Die Schule verfügt über ein abgeschlossenes Schulgelände. Außer einem geteerten Schulhof steht eine recht große Rasenfläche mit Büschen zur Verfügung.

Sehr beliebt sind bei den Kindern die Klettergerüste und die Spielehütte. Auf einer Seite wird das Schulgelände vom Hirschbach begrenzt, der in das Spielgelände einbezogen wird. Ein kleiner Teil des Hofes ist überdacht.
 Bei gutem Wetter kann das „Grüne Klassenzimmer“ als zusätzlicher Unterrichtsort genutzt werden.


Die Hirschbachschule arbeitet mit den anderen Reinheimer Grundschulen sowie mit der benachbarten weiterführenden Schule, Dr.- Kurt-Schumacher-Schule, eng zusammen.

Nachrichten

Am 06.02.2019 fuhr eine Auswahl von neun Schülern der Basketball-AG unserer Schule zum Stadt-/Kreisentscheid Basketball-Grundschulwettbewerb ins Schuldorf Bergstraße nach Seeheim-Jugenheim. Dort trafen sich insgesamt 7 Schulen, um ihr Geschick und Können rund um den orangenen Ball zu zeigen.

Im Rahmen des Werkunterrichts gestalteten Kinder der 4. Klassen mit ihren Lehrerinnen Frau Lukoschek und Frau Janott einen Holzzaun, der zur Ortsverschönerung in der Zeilharder Straße aufgestellt wurde.

Nach einer großen Umzugsaktion vor den Herbstferien 2018 wurde unser neuer Klassenraum-Container bezogen.

Termine



Übergang 4 nach 5

Informationsveranstaltung an der Dr.-Kurt-Schumacher-Schule
Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 64354 Reinheim



Känguru-Wettbewerb VERSCHOBEN!!!

Mathematik-Wettbewerb Klasse 3 und Klasse 4 (freiwillig)

Der Wettbewerb wird voraussichtlich auf den 27.04.2020 verschoben!!!



Handball-Turnier ABGESAGT!!!

Handball-Turnier der Schulmannschaft in Roßdorf (Zahlwaldhalle)

!!!ABGESAGT!!!



Kennenlerntag ABGESAGT!!!

Kennenlerntag für unsere neuen Schulkinder - Unterrichtsfrei für Klassen 1 - 4

!!!ABGESAGT!!!



Letzter Schultag vor den Osterferien

Unterrichtschluss 10:30 Uhr



Tag des Grundschulsports ABGESAGT!!!



2. Info-Elternabend Einschulung 2020/2021 UNTER VORBEHALT!!!

Wichtige Informationen

Unsere Schulzeiten:

Montag - Freitag

7:45 - 13:00 Uhr

Kontakt

Zeilharder Straße 18
64354 Reinheim

Tel.: 06162.3154